Da Boda

0 (0 Bewertungen)



Aktuelle Neuigkeiten

08.09.2020

Sprachkurs Gesucht

Italienisch / Deutsch im Raum Erding

Zur Information

03.05.2020

Landkreis Erding: Friseure rüsten sich für Wiedereröffnung

Sechs Wochen lang hatten die Friseure corona-bedingt Zwangspause. Jetzt geht es auch im Landkreis Erding wieder los, allerdings mit vielen Einschränkungen.

Erdinger Anzeiger

18.04.2020

DA BODA schneidet TOMATEN

Friseure als Erntehelfer: Tomaten abschneiden statt Haare

Münchner Merkur

09.01.2019

Bei Amadeus ist der Bart ab

„Da Boda“ Guiseppe Carlucci und seine Team rasierten einfühlsam und professionell die Gewinner des Bartwettbewerbs für den guten Zweck bei Amadeus: Fiachra Daly, Jürgen Schächer und Axel Stahlhut.

Erdinger Anzeiger

24.05.2018

Der rasante Aufstieg eines italienischen Azubis

Als Azubi ohne Deutschkenntnisse reiste Giuseppe Carlucci 2015 nach Deutschland. Heute führt er seinen eigenen Herrensalon.

Deutsche Handwerkszeitung

17.09.2017

Der „Barber-Pepp“

Vom „Austausch-Azubi“ in Poing zum Salon-Betreiber: Der „Barber-Pepp“

Erdinger Anzeiger

14.08.2017

Vom Herrenfriseur zum Salonbesitzer

Wie europäische Ausbildungsprogramme Chancen schaffen

Zum Artikel

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für das Friseurhandwerk

Liebe Freunde vom DA BODA,

aktuell können wir leider keine verbindlichen Termine in unserem Salon anbieten.

Sobald wir die Entscheidung zur Wiedereröffnung seitens der Regierung erhalten, 
werden wir die Möglichkeit online und telefonisch zu buchen, wieder für Dich bereitstellen. 
Termine bis zum 10. Januar sind automatisch storniert worden.
 
Alle Informationen zur Wiedereröffnung und Terminvereinbarung findest Du auch auf unserer Hompage.  da-boda.de und über die Sozialen Medien.

Wir wünschen Dir auf diesem Wege, wenn auch ohne neue Frisur, 
ein gesegnetes Weihnachtsfest einen guten Rutsch und vor allem Gesundheit für DIch und Deine Liebsten.

Wir freuen uns, Dich hoffentlich bald wieder persönlich bei uns begrüßen zu dürfen!


DEINE BODA

Giuseppe, Valerio, Ljusi, Francesco und Claudio